[BGP011] 7 Grundlagen für BARF-Einsteiger oder: Welches Wissen braucht man als Anfänger?

[BGP011] 7 Grundlagen für BARF-Einsteiger oder: Welches Wissen braucht man als Anfänger?

 

» weitere Podcast Folgen in der Übersicht


Ernährung ist ein weites Feld , Rohfütterung auch – wem sage ich das.

In den letzten Wochen  ist mir an der ein oder anderen Stelle genau das noch einmal sehr bewußt geworden – nämlich, wie sehr man sich in dieses Thema eigentlich einfuchsen und eindenken muss, wenn man damit noch nie zu tun hatte.

Und weil alles so neu ist, hinterfragt man gerade zu Beginn so ziemlich alles:
Warum macht man etwas so und nicht anders? Was muss ich tatsächlich berechnen, was eher nicht? Wie kann es etwas in der Fütterung ersetzen, wenn ich einen Bestandteil z.B. nirgendwo bekomme? Im Lauf der Zeit erscheint das alles glasklar und kaum vorstellbar, um was man sich alles Gedanken gemacht hat. Aber in der Situation, als totaler Newbie, da nutzt einem das natürlich eigentlich nichts, wenn einem das jemand sagt.

 

Was muss man wirklich wissen?

Was sind also die „BARF-Basics“, das absolute Grundlagenwissen, wenn man anfängt, roh zu füttern?

Einige Punkte sind wesentlich, und um die geht es auch in der Podcast-Folge. Es ist bei diesen Punkten zu Beginn nicht so wichtig, dass man sie bis ins letzte Eckchen vertieft.

Beschränk Dich auf das Wichtigste:

  1. Welche Futterbestandteile werden zu welchem Zweck gefüttert? Was liefert was?
  2. Was hat es mit Calcium auf sich? Warum muss es ausreichend in der Fütterung sein und wie stellst Du sicher, dass genau das der Fall ist?
  3. Welche Vitamine sind besonders wichtig? Und bekommst Du sie in die Fütterung?
  4. Der Unterschied zwischen tierischem Fett als Teil des Fleisches und dem Zweck von Ölen in der Rohfütterung
  5. Jodbedarf und das Risiko der Überdosierung
  6. Futtermengen
  7. Die Besonderheiten, die bei Katzen zu berücksichtigen sind: Taurin, Vitamin A, pflanzliche Futterbestandteile

 

Klingt immer noch viel, ich weiß. Aber indem Du Dir die Futterzusammensetzung klar machst, ergeben sich einige andere Punkte quasi direkt mit. Und mach Dir klar, dass Du wirklich nicht alles an einem Tag wissen musst.

 

Links zur Episode

Mission Futterumstellung
www.barf-blog.de/mission-futterumstellung

Bedarfsrechner für Hunde
www.barfers.de/NRC_Rechner.html

Fütterungsempfehlung für Katzen
www.barf-gut.de/themen/fuetterungsempfehlung-fuer-katzen.php

Einkaufsliste für BARF-Anfänger (Katzen)
www.barf-gut.de/themen/einkaufsliste-fuer-barf-anfaenger-katze.php


» weitere Podcast Folgen in der Übersicht

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.